Nachbericht: „Ein Tag für Wein aus Spanien“ in Köln und München

Winzer, Profitastings und die Verleihung der Spanien Wein Trophy 2018

 

 EinTagfuerWeinausSpanien 2018 11 EinTagfuerWeinausSpanien 2018 9 EinTagfuerWeinausSpanien 2018 13

 

Neue Trends und bekannte Favoriten aus dem Weinland Spanien: Die Fachmessen luden am 11. und 13. Juni in Köln und München zahlreiche Gäste zu sensorischen Genüssen ein. 25 Bodegas und fünf Importeure präsentierten eine Auswahl an Spitzen-Tropfen. Ebenso auf dem Programm: ein abwechslungsreiches Tasting-Angebot und die Verleihung der Spanien Wein Trophy an Benjamin Sauri Montalt.

 

Düsseldorf, 18. Juni 2018. Zwei Tage ganz im Zeichen spanischer Köstlichkeiten: Am 11. Juni hat sich das Kölner Excelsior Hotel Ernst unter dem Motto „Ein Tag für Wein aus Spanien“ zum beliebten Get-together für die Weinbranche verwandelt, am 13. Juni lud die Fachmesse schließlich in das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München ein. 25 Bodegas, darunter bekannte sowie neue Namen und sogar eine Destillerie, zeichneten mit ihrer Auswahl an Weinspezialitäten das breitgefächerte Kaleidoskop an Aromen, Geschmacksprofilen und Terroirs nach, das das Weinland Spanien charakterisiert. Abgerundet wurde die Vielfalt der freien Verkostung durch das Angebot fünf namhafter spanienaffiner Importeure und Vertriebsagenturen, wie Zeter – die Weinagentur, Ardau, Deuna, Vinaturel sowie Weinwelt Mack & Schüle. Für die rund 250 Fachbesucher also nicht nur eine sensorische Reise durch Spanien, sondern auch die Gelegenheit für einen persönlichen Dialog unter Experten.

 

Die Verleihung der Spanien Wein Trophy und das Top-Sommelier-Event – Gipfel des Wein-Know-hows

 

Im Kreise hochkarätiger Sommeliers würdigte ICEX / Wein aus Spanien zusammen mit dem Meininger Verlag die Leistung des diesjährigen Gewinners der Spanien Wein Trophy, Benjamin Sauri Montalt, der sich unter den zahlreichen Teilnehmern des Wettbewerbs durchsetzen konnte. Benjamin Sauri Montalt, Halbspanier und quasi mit spanischen Weinen aufgewachsen, konnte die Jury mit seinem umfangreichen Fachwissen und seinen spannenden Pairing-Ideen vollends überzeugen und freut sich nun auf eine dreitägige Reise zur Teilnahme am international anerkannten „International Sherry Educator Course“ in Jerez de la Frontera, der jedes Jahr für Fachleute aus aller Welt vom Kontrollrat der DO Jerez ausgerichtet wird.

 

Mit dem Thema „nachhaltiger, biodynamischer und biologischer Weinbau“ bestimmte ein ganz besonderes und aktuelles Thema bei dem diesjährigen Top-Sommelier-Event in Köln die Agenda. Aus dem enormen Spektrum an naturnahen Weinen, das Spanien als größter Bio-Wein-Erzeuger hervorbringt, hatten David Schwarzwälder und Peer F. Holm 19 exemplarische Tropfen für die Blindverkostung ausgewählt. Zahlreiche Sommeliers waren der Einladung gefolgt und zeigten sich begeistert von den Weinen, die neben ihrem unverkennbaren Purismus auch einen ausgeprägten Ausdruck von Böden und Rebsorten aufweisen. „Weine wie diese, mit großer Frische und Präzision, werden in Spanien immer mehr und immer besser“, bringt es Sommelière Claudia Stern auf den Punkt.

 

Highlights im Glas, Hintergrundstorys vom Profi

 

Pointierte Akzente setzten jeweils zwei Master Classes pro Veranstaltung: Sowohl in Köln als auch in München bildeten bei den Spanienexperten David Schwarzwälder und Yvonne Heistermann unter dem Titel „Cava im Höhenflug: Prestige- und Terroirgewächse aus Spaniens Top-Schaumwein-DO“ hochklassige und finessenreiche Tropfen die Glanzlichter. Im Fokus stand dabei auch die brandneue Kategorie Cavas de Paraje calificado. Zwei weitere Profitastings widmeten sich unterschiedlichen Anbaugebieten: So erkundete David Schwarzwälder in Köln „Das geheime Potential der DO Rías Baíxas: Gereifte Weine mit großer Komplexität“ und bewies eindrücklich, dass die feinwürzigen Spitzen-Albariños aus der nordwestspanischen Appellation aus dem weißen Top-Segment Spaniens nicht mehr wegzudenken sind. In München dagegen sorgten acht rote Garnachas für Begeisterung: „DO Méntrida: Das Temperament alter Garnacha-Rebstöcke rund um Toledo“ lautete die Einladung zum Tasting, geleitet von Peer F. Holm, Präsident der Sommelier-Union Deutschland, das mit filigranen, tiefgründigen Weinen überraschte.

 

Vinophiler Rundgang über die Fachmesse

 

Einen Überblick über das vielfältige Angebot, angereichert mit wertvollem Expertenwissen und der Möglichkeit, mit den ausstellenden Winzern persönlich ins Gespräch zu kommen, eröffneten die Wine Walks. An drei Startterminen pro Messetag nahm der Sommelier die Gäste mit auf einen etwa 30-minütigen, vinophilen Rundgang über die Messe. „Die Wine Walks geben die Möglichkeit, gezielt Stationen und deren Emblemtropfen kennenzulernen. Besonders spannend ist, dass durch den informellen Kontakt die Menschen und die Geschichten hinter dem Wein in den Vordergrund rücken“, erklärte ein Teilnehmer. Eine solche Resonanz von Gästen und Ausstellern zeige, das Konzept gehe auf, so Peer F. Holm.

 

„Nach den Erfolgen aus dem vergangenen Jahr, sind wir mit der Fachmesse an die Orte zurückgekehrt, bei denen wir ein enormes Potenzial sehen, den Bekanntheitsgrad sowie die Liebe für spanischen Wein in Deutschland weiterhin zu steigern“, kommentiert Pablo Calvo, ICEX-Leiter der Abteilung Wein, die Entscheidung für die Veranstaltungsorte Köln und München. „Spanien steht für richtig guten Wein. Wir freuen uns natürlich sehr, wenn das durch unsere vielfältigen Aktionen bundesweit bei den Weinbegeisterten ankommt!“

 

 

Pablo Calvo                                    Sonja Overhage-Mrosk

Leiter Abteilung Wein                      Stellv. Leiterin Abteilung Wein (Weinakademikerin WSET)

 

ICEX – WEIN AUS SPANIEN

Spanische Wirtschafts- und Handelsabteilung

 

Jägerhofstr. 32

40479 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 49 36 6-52/68
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
 
 
 

Einladung

Ausstellerkatalog

Spanische Weinmessen 2017 – Save the date Ausstellerkatalog Wein aus Spanien 2018
Köln | 11. Juni 2018

Excelsior Hotel Ernst, Trankgasse 1-5

 

München | 13. Juni 2018
Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski, Maximilianstraße 17

 

jeweils 13 bis 19 Uhr

 
Zum Download der Einladung und des Katalogs auf die Grafiken klicken

Melden Sie sich hier zur Messe an:


Zum Anmeldeformular


Sehr geehrte Damen und Herren,

spanische Wein-Fans haben diesen Sommer einen Grund zum Jubeln – und wir reden nicht von der Fußballweltmeisterschaft. Eine Mannschaft aus 25 spanischen Winzern und 5 Spanienimporteuren tritt wieder in Deutschland an. Austragungsort sind die spanischen Weinmessen „Ein Tag für Wein aus Spanien“, die in diesem Jahr am 11. Juni in Köln und am 13. Juni in München zeigen, was die spanische Weinwelt zu bieten hat.

 

Mit von der Partie sind auch drei renommierte Wein-Experten: Präsident der Sommelier-Union Deutschland Peer F. Holm, Weinjournalist David Schwarzwälder und Sommelière Yvonne Heistermann, die Sie durch hochklassige MasterClasses begleiten werden.

 

Lassen Sie sich außerdem die Wine Walks nicht entgehen: Bei einer kleinen Tour zu ausgewählten Winzern erfahren Sie spannende Hintergrundgeschichten zu Spitzen-Weinen, die Geheimnisse ihrer Herstellung und interessante Anekdoten über die Keller- und Weinbergsarbeit.

 

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch,

 

Pablo Calvo                      Sonja Overhage-Mrosk
Leiter Abteilung Wein         Stellv. Leiterin Abteilung Wein (Dip WSET)

 

Wein aus Spanien
Spanische Wirtschafts- und Handelsabteilung

 
 


Programm

Freie Verkostung


han 03 freie verkostung


Profitieren Sie von der entspannten Atmosphäre, um persönliche Gespräche mit den Winzern zu führen,
sich über ihre Produkte zu informieren und ihre besten Erzeugnisse zu verkosten. 25 spanische Winzer und 5 Importeure mit einem breiten Spaniensortiment freuen sich darauf, mit Ihnen zu fachsimpeln.


Die freie Verkostung findet jeweils von 13 bis 19 Uhr statt.

 


MasterClasses Köln


  han 03 masterclasses koeln


15.00 Uhr | David Schwarzwälder | D.O.P. Cava
Cava im Höhenflug: Prestige- und Terroirgewächse aus Spaniens Top Schaumwein-DO

 

David Schwarzwälder lässt es für Sie prickeln und präsentiert führende Cava-Häuser mit ihren Spitzengewächsen. Lernen Sie alles über den Qualitätsschaumwein aus Katalonien – von den Geheimnissen der Flaschengärung bis hin zu der 2016 neu eingeführten Klassifizierung "Cava de Paraje Calificado".

 

Cava Handout Köln (3,1 MB)

 

 

16.30 Uhr | David Schwarzwälder | D.O.P. RIAS BAIXAS
Das geheime Potential der D.O.P. Rías Baixas: Gereifte Weine mit großer Komplexität

 

Ein extrem atlantisches Klima, karge Sandböden und eine der großen Weißweinsorten Südeuropas, die Albariño, kennzeichnen das Anbaugebiet. Sie sind die Visitenkarte der hocheleganten Weine der D.O. Rias Baixas. Erleben Sie eine kleine Werkschau der aktuellen Tendenzen aus Galiciens renommiertester Appellation.

 

Rías Baixas Handout (9,8 MB)

 

 

Hier können Sie sich für die Master Classes anmelden:


Zum Anmeldeformular


 

MasterClasses München



han 03 masterclasses muenchen

 

14.30 Uhr | Yvonne Heistermann| D.O.P. Cava
Cava im Höhenflug: Prestige- und Terroirgewächse aus Spaniens Top-Schaumweinregion

 

Yvonne Heistermann lässt es für Sie prickeln und präsentiert führende Cava-Häuser mit ihren Spitzengewächsen. Lernen Sie alles über den Qualitätsschaumwein aus Katalonien – von den Geheimnissen der Flaschengärung bis hin zu der 2016 neu eingeführten Klassifizierung "Cava de Paraje Calificado".

 

Cava Handout München (3,1 MB)

 

 

16.30 Uhr | Peer F. Holm | D.O.P. Méntrida
Das Temperament alter Garnacha-Rebstöcke rund um Toledo

 

Von der kleinen Weinregion Méntrida im Herzen von Spanien noch nicht gehört? Dann wird es Zeit! Bereisen Sie mit Peer F. Holm die Weinberge dieser Ursprungsbezeichnung südwestlich von Madrid in der Provinz Toledo und lassen Sie sich dabei von körperreichen Rotweinen von alten Garnacha-Rebstöcken überzeugen.

 

Mentrida Handout (6,5 MB)

 

 

Hier können Sie sich für die Master Classes anmelden:


Zum Anmeldeformular


 

WineWalks – Ihr persönlicher Dialog mit den Winzern


han 03 WineWalk


Jeder Tropfen Wein birgt die Leidenschaft seines Machers. Bei den kurzen, ca. 30-minütigen Winewalks mit Peer F. Holm lernen Sie die Geschichten hinter den Weinen kennen – ausgewählte Winzer präsentieren ihren ganz persönlichen Favoriten mit ihrer ebenso persönlichen Geschichte dazu.

 

Köln und München,
jeweils 14.00 Uhr | 15.30 Uhr | 17.30 Uhr

 

 

Hier können Sie sich für die WineWalks anmelden:


Zum Anmeldeformular

 

Best of Spain

Die Gewinner und die
Ergebnisse aller
Kategorien ... >>

Weinmagazin

Lesen Sie alles über Wein
aus Spanien in unserem
Magazin VinosVinos ... >>